Büro & Online Sevices VOLLMER

StartServicesBlog



Büro & Online Services

VOLLMER

Webdesign Online-Services Beratung Konzept Realisierung HTML5 CSS3 PHP MySQL JS

ImpressumKontakt Login

Beratung & Konzept

Der Gegenstand eines Webprojektes ist in aller Regel Ihr Geschäft. Es hat sich bewährt, dieses Geschäft in Augenschein zu nehmen, sprich Ihre Praxis, die Kanzlei, die Werkstatt, das Ladengeschäft oder was auch immer zu besuchen. Auf diesem Weg kann ich Ihr Anliegen, Ihre Wünsche und Erwartungen zum einen genauer verstehen und mich zum anderen besser in die Materie einfühlen.

Angebot anfordern

colleagues-having-business-meeting-in-coffee-bar.jpg

Photo via: Visualhunt.com

Beratung

Der erste Teil der Beratung sollte darin bestehen, dass Sie so deutlich und konkret wie möglich zum Ausdruck bringen, worin das Ziel des Projektes bestehen soll, welche Vorstellungen und Erwartungen Sie dabei haben und welche Rahmenbedingungen dabei zu beachten sind.

Ich werde Ihnen dann im zweiten Teil der Beratung Fragen zu Ihren Ausführungen stellen, meine ersten Gedanken bezüglich Machbarkeit, Möglichkeiten sowie ggf. Einschränkungen und Anforderungen mitteilen. Nach einem konstruktiven, zielorientierten Gespräch nehme ich hoffentlich genügend Informationen und Anregungen für ein Konzept mit.

Konzept

Inspiriert durch den Besuch bei Ihnen vor Ort sowie die zahlreichen Informationen aus dem Beratungs­gespräch, widme ich mich nun dem Konzept zum Projekt. Auf Basis eines sauberen rechtlichen Rahmens (in der Regel ein allgemeiner Webdesign-Vertrag) wird die Konzeption folgende Punkte enthalten:

  • Ausgangssituation und aktuelles technisches Umfeld,
  • Beschreibung des Projekt-Zieles,
  • Darstellung einer möglichen Projekt­struktur, ggf. mit Alter­nativen,
  • Aufzeigen der notwendigen und möglichen Prozesse und
  • Rahmen der technischen Umsetzung.

software-internet-web-design-planning.jpg

Photo via: VisualHunt.com

Design

Nach Erstellung, Abstimmung und Freigabe des Konzeptes wird mit der Design-Entwicklung der zweite wichtige Schritt zur Vervoll­ständigung des Pflichten­heftes begonnen.

Die zu erstellenden Design-Entwürfe berücksichtigen auf Basis von responsivem Webdesign ein möglicherweise vorhandes Corporate Identity oder andere Vorgaben bezüglich Farben, Formen und Schriften, eine sinnvolle und benutzerfreundliche Navigation sowie die gewünschten Elemente für die Interaktion mit den Kunden/Besuchern.

Wird das Design (ggf. nach Überarbeitungen) freigegeben, kann das Pflichtenheft um die Realisierungs-Termine ergänzt und abgeschlossen werden.

Und der Preis?

Fertigstellung

Entwicklung

Nach der überwiegend kreativen Phase und die Ver­voll­ständigung des rechtlichen Rahmens durch Abschluss des Pflichten­heftes beginnt nun die Erstel­lung des Projektes. Ihre aktive Mitwirkung ist auch hier notwendig, da Sie natürlich für die Bereit­stellung der abge­sprochenen Inhalte verantwortlich sind. Kern der Ent­wicklungs­phase sind folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung eines Templates auf Basis des bestätigten Designs,
  • Erstellung der Navigations­elemente (Menüs, Listen, Schaltflächen) für die verschie­denen zu berück­sichti­genden Medien (Smart­phones, Tablets, Laptop, Desktop),
  • Erstellung der responsiven Seiten mit Texten, Fotos, Grafiken, Tabellen, Listen, ...
  • Erstellung der interaktiven Elemente, wie z.B. verschiedene Formulare,
  • Programmierung und Implementierung, wie Datenbank-Entwicklung und -Anbindung, Sicherstellung notwendiger Prozessabläufe und der interaktiven Schnittstellen,
  • Testläufe aller Elemente, Funktionen und Prozesse.

Launch

Wenn notwendige Nach­arbeiten, Ergän­zungen etc. erledigt sind und die Abnahme durch Sie erfolgt ist, rückt der Zeitpunkt der Veröffent­lichung des Projektes in greif­bare Nähe.

Zuvor sollten die Seiten noch den letzten Fein­schliff bezüglich Such­maschinen­optimierung erhalten. Insbe­sondere in Folge eines kom­pletten Re-Laun­ches oder umfang­reicher Umbau­arbeiten ist die detail­lierte Ein­setzung von Redirects ein wich­tiger Beitrag dafür.

Die Redirects sorgen dafür, dass neue Seiten auch dann gefunden werden, wenn alte Seiten über gespei­cherte Links aufge­rufen werden.

Angebot anfordern

Das war natürlich nur ein kurzer Abriss, ohne auf jedes Detail einzugehen. Da wären im Falle eines ganz neuen Web­projektes z.B. die Fragen des Hostings und eines passenden Providers zu klären. Unter Umständen ist eine Mitar­beiter-Schulung für die Bedie­nung eines Back­ends erfor­derlich. Dann ist da noch die Frage, wer das Projekt in der Zukunft aktuell hält usw.

Reden wir doch einfach darüber...




Büro & Online Services VOLLMER
Friedrich-Engels-Straße 52
99086 Erfurt
Ansprechpartner: Ulrich Vollmer
✆ 0361 - 554 97 51
✉ post@ulvo.de


Leistungen:
Webdesign, Webprogrammierung,
Online-Services, PHP- und
PDF-Formulare, Datenbankanbindung
und Programmierung mit MySQL, ...


© 2002-2016 www.ulvo.de

➥ Kontakt
➥ Impressum


© 2002-2016 www.ulvo.de
➥ Kontakt ➥ Impressum